Aktuell Vorverkauf Konzert-Infos Chronik Fotos

Frieden?

Alle Religionen, alle singen das gleiche Lied; Friede sei mit dir.
Rumi

Dieses Zitat, eines der bedeutendsten persischsprachigen Dichter des Mittelalters, ist die Inspiration für die Komposition The Peacemakers von Karl Jenkins.

Im November 2019 feiern wir zwei Jubiläen gleichzeitig: 50 Jahre Kantorei Meilen und 10 Jahre Singkreis Egg/Meilen unter der Leitung von Ernst Buscagne.

Ein grosses Konzertprogramm mit Orchesterbegleitung wird geboten – die Mitwirkenden sind: der Singkreis Egg/Meilen, die Chöre der Kantorei Meilen, JuMP!-Jugendchor und Kinderchöre der Singschule Musikschule Pfannenstiel. Das Orchester Camerata Cantabile begleitet und die Gesamtleitung liegt bei Ernst Buscagne.

Reservieren Sie sich schon jetzt einen Konzerttermin:

The Peacemakers von Karl Jenkins - eine Hommage an Friedensbotschafter

Karl Jenkins führt mit breit und konzertant angelegten Chor-Arrangements seine musikalischen Erfahrungen zusammen, die von Pop über Symphonie und geistliche Chormusik bis hin zu ethnischer Musik reichen. Sir Karl William Pamp Jenkins (17.Feb.1944 geb. in Wales) ist ein walisischer Keyboarder, Oboist, Saxophonist und Komponist. Während seiner Studienzeit beschäftigte er sich auch mit Jazz. Typisch sind die durchgehend ostinaten Bass-Riffs, über die Bläser und manchmal auch Keyboards langgezogene Melodielinien von sphärischem Charakter ausbreiten. Jenkins liess sich auch von den Minimal-Music-Experimenten zu eigenen Stücken inspirieren.

The Peacemakers

Musik hat die Kapazität, Harmonie in die Seele zu atmen. The Peacemakers atmet Harmonie des Friedens. Es geht um Worte des Friedens von ikonischen weltverändernden Menschen wie Mahatma Gandhi, Nelson Mandela und Martin Luther King, nebst anderen inspirierenden Zitaten von Mutter Theresa, Albert Schweitzer, Anne Frank und Dalai Lama. Inbegriffen sind auch religiöse Texte aus der Bibel und dem Koran.

Die Religionskonflikte dieser Welt sind medial omnipräsent, in diesem Werk von Karl Jenkins merkt man, dass die Musik einen kleinen aber nicht zu unterschätzenden Beitrag zum Weltfrieden leisten kann. Die Welt, in der wir leben, braucht Friedensgesten - manche grösser, manche kleiner - The Peacemakers zählt zu den Grösseren.

Es gibt auch dieses Jahr für geübte ChorsängerInnen aus den Kirchgemeinden Egg und Meilen die Möglichkeit, bei diesem Projekt The Peacemakers in einem Teil des Werkes mitzusingen. Wer über gute Notenkenntnisse/Chorerfahrung verfügt und nach dem Sommer regelmässige Mittwochsproben beiwohnen kann, meldet sich für weitere Informationen ab sofort beim Kantor. Die Proben für die Projekt-SängerInnen fangen (mit selbständiger Vorbereitung) nach den Sommerferien an.
Infos: ernst.buscagne@zh.ref.ch

Text: Ernst Buscagne, Franziska Cathrein

Rückblick Ω - Omega

Besuchen Sie unsere Chronik für das Konzert 2018 und alle früher aufgeführten Werke.